ev. Kirche Groß Trebbow

Daten zur Kirche

Öffnungszeiten:

März bis Oktober 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

November bis Februar 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort: Groß Trebbow
Kontakt:

Konstantin.Manthey@elkm.de,

Telefon: 03867 595

Anschrift: Pingelshagener Straße 22; 19069 Groß Trebbow

Die Kirche ist ein polygonal geschlossener Backsteinbau mit Strebepfeilern aus dem 15. Jahrhundert, der Ende des 17. Jahrhunderts an der Südseite durch einen kleinen Fachwerkanbau erweitert wurde.

Der Reiz des Innenraumes geht von einer einheitlichen barocken Ausstattung aus. Der Altar des Wismarer Meisters Johann Friedrich Wilde mit einer in Bauernmalerei gestalteten Christuspredigt stammt aus dem Jahre 1691. Vom gleichen Meister stammt die Kanzel mit der Funktion eines evangelischen Beichtstuhles im Aufgangsbereich.

In den Chorfenstern sind drei kleine Kabinettscheiben vom Ende des 17. Jahrhunderts mit Heiligen und Wappen enthalten.

Vermutlich noch aus der gotischen Zeit stammt ein kleines hölzernes Kruzifix an der Nordwand.
Die Orgel stammt ursprünglich aus der Kirche des Schweriner Schlosses, sie wurde 1855 vom Hoforgelbaumeister Friedrich Friese II erbaut und vermutlich beim Umbau des Innenraumes im Jahre 1912 hier eingebaut.